Bogensport

Aktuelles:

Abteilungsversammlung 2021

Auf der Abteilunsgversammlung vom Bogensport, welche am 19.08.2021 stattfand, wurden der 2. Abteilungsvorsitzende, sowie der Kassierer gewählt. Hier bei wurde Klaus-Peter Küsterameling als 2. Vorsitzender neu gewählt und Dieter Willmes in seiner Rolle als Kassierer wieder gewählt.

Der Vorstand bildet sich somit aus:

1.Abteilungsvorsitzender: Michael Dickhut

2.Abteilungsvorsitzender: Klaus-Peter Küsterameling

Kassierer: Dieter Willmes

Schriftführer: Markus Jürgens

v.l. Klaus-Peter Küsterameling, Markus Jürgens, Dieter Willmes und Michael Dickhut

Die restliche Versammlung blieb unspektakulär, da auf Grund von Corona nicht viel möglich war.

Bogensport wieder gut möglich!

++++++++++++2021+++++++++++++

Hallo liebe Bogensportfreunde von Blau-Weiß Rixbeck – Dedinghausen,
die Nutzung unserer Bogenschießanlage / Bogensportplatzes unter folgenden Bedingungen (Stand 15.05.2021) möglich:
A) das Betreten des Platzes ist nur für Mitglieder der Bogensportabteilung des SV Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen erlaubt.
B) zum Zweck der Nachverfolgbarkeit ist es zwingend erforderlich, dass sich jedes einzelne Mitglied unmittelbar beim Betreten des Bogensportplatzes über WhatsApp oder SMS unter
der Rufnummer 0157378211811 anmeldet bzw. beim Verlassen des Bogensportplatzes sich unmittelbar unter der genannten Nummer abmeldet.
C) die Schützen müssen sich verbindlich an die bestehende Hygiene- bzw. Abstandsregeln halten.
D) Klaus-Peter Küsterammeling steht Freitags ab 17:00 Uhr als Ansprechpartner auf dem Platz zur Verfügung. Michael Dickhut ist Mittwochs ab 17:00 Uhr als Ansprechpartner auf dem Platz
zur Verfügung
E) Bogensportinteressierte melden sich zwecks weiterer Absprachen unter der Rufnummer:
0157 37821811

F) Diejenige Person, die die Bogenschießanlage bzw. den Bogenplatz nutzt erklärt sich ausdrücklich mit den oben genannten Regeln einverstanden.

Hinweis:
Ab einer Inzidenzzahl von 50-100 ist die maximale Anzahl an Personen auf der
Bogenschießanlage bzw. dem Bogensportplatz auf 20 beschränkt. Ab einer Inzidenzzahl von
100 stehen nur noch 3 Schießbahnen zur Verfügung, die jeweils nur von einer Person genutzt
werden darf.
Diese Regelung basiert auf den aktuellen Coronaregelungen und kann jederzeit angepasst
werden

Liebe Grüße und bleibt gesund
Michael

++++++++++++2020+++++++++++++

Liebe Bogensportler*innen,

der Bogensportplatz kann ab sofort wieder benutzt werden!

Bitte achtet darauf, dass die Freigabe nur unter besonderen Bedingungen wieder gestattet ist.

Die Informationen hierzu findet Ihr in dem beigefügten Hygienekonzept.

Bei Betreten der Bogensportanlage wird diese automatisch anerkannt. Ich bitte daher, dieses Hygienekonzept sorgfältig durchzulesen.

Im Besonderen möchte ich auf folgende Bedingung hinweisen.

Um der Vorgabe der geforderten Zutrittskontrolle nachkommen zu können, erfolgt diese auf unserem Bogensportplatz in elektronischer Form.

Die An- und Abmeldung erfolgt per SMS über die Rufnummer +49 1523 423 86 65 (s. Punkt 2 des Hygienekonzeptes).

Bei Rückfragen, meldet Euch bitte bei unserem Abteilungsvorsitzenden (Michael Dickhut, +49 172 234 20 26) oder per Mail an bogensport@bw.rixbeck.dedinghausen.de.

Mit sportlichen Grüßen uns „Alle ins Gold“

Dieter Willmes

(Abt. Bogensport)

Aktuell kein Bogensport möglich!

Hallo liebe Bogensportfreunde von Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen,

wie ihr alle mitbekommen habt, tritt am Montag dem 02.11.2020 eine neue Verordnung zum Schutz vor neuer Infizierung mit dem Corona Virus in Kraft. In der Verordnung heißt es u. a. , dass der Freizeit-und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen bis zum 30. November 2020 unzulässig ist.

Für uns Bogensportler bedeutet dies nach heutigem Stand der Dinge, dass wir unserem Sport und somit die Trainingsmöglichkeiten bis zum 30. November 2020 erst einmal einstellen müssen. Somit gilt ab Montag dem 02.11.2020 ersteinmal auch ein Bertrettungsverbot für den Bogenplatz. Wie wir alle wissen, wird die weitere Entwicklung der Infektionszahlen darüber entscheiden, wie es nach dem 30. November weitergeht.

Sobald sich etwas ändert, und wir unseren Sport wieder ausüben können werden wir uns kurzfristig melden.

Am Samstag haben wir mit einigen Helfern den Bogenplatz winterfest gemacht. Vielen Dank an Karin, Klaus-Peter, Yanik,  Dirk, Aylin, Simon, Jennifer und Franz-Joseph.