Fußball

Wir sind untröstlich….

Neues Trainerteam für die A-Jugend in der Saison 2022/23

Einen der bislang größten Erfolge der gemeinsamen Geschichte fuhr die Jugendspielgemeinschaft der Vereine BW Rixbeck-Dedinghausen, Germania Esbeck, VfL Hörste-Garfeln und SC Mettinghausen in der Saison 2015/16 ein. Dort holte man unter der Dedinghäuser Federführung mit dem Trainergespann Johannes Pohl/Carsten Kemper den A-Junioren-Kreispokal, im Finale gegen den SV Lippstadt 08. In der neuen Spielzeit kehrt der A-Juniorenbereich nun erstmals wieder nach Rixbeck-Dedinghausen zurück. Als verantwortlichen Coach konnte das Vorstandsteam um seinen Vorsitzenden Hubert Husemann nun mit Elias Widera (19) einen jungen Trainer verpflichten, der den entsprechenden Jahrgang 2004/05 bereits im C-Junioren-Alter betreut hat. Widera spielt seit dieser Saison bei den Blau-Weißen in der 1. Mannschaft und absolviert nebenbei einen Lehrgang zur Erlangung der Trainer-B-Lizenz. „Wir wollen unseren A-Jugendlichen ein perfektes Umfeld bieten und freuen uns, mit Elias ein junges, aufstrebendes Trainertalent dafür begeistern zu können“, so Husemann.

Elias Widera hat sich schon sein Trainer- und Betreuerteam zusammengestellt. v.l. Stephan Risse, Marco Keimeier, Ralf Neuhaus, Elias Widera, Sandra Grothe Marcus Frielinghaus und Manuel Risse

Spende der „Schalke-Freunde-Dedinghausen“ für das Fußballcamp

Die „Schalke-Freunde-Dedinghausen“ unterstützen jedes Jahr ein Projekt im Ort. Zum Beispiel schon den Kindergarten oder auch zuletzt das Projekt an der „Bienenhütte“. Nun wurde das Fußballcamp unterstützt. 150€ für die Getränke der Kinder an den Trainingstagen. Vielen Dank den SCHALKER FREUNDEN!

Der Vorsitzende Daniel Brink überreicht Lukas und Simon, stellvertretend für alle Teilnehmer des Fußballcamps, einen Check über 150€.

Vielen Dank für die Unterstützung des Fusballcamps

an Reifen Tiemann!

Einblicke in das Fußballcamp vom 11.10 bis 13.10. Vielen Dank an die Fußballfabrik!

Fußballcamp mit der Fußballfabrik auf dem Kunstrasenplatz am Kusel in der ersten Herbstferienwoche:
Montag, 11.10.2021: 09:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, 12.10.2021: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 13.10.2021: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren

Trikot der Fußballfabrik mit Namen, Hybrid-Trainingsball und eine Trinkflasche für jeden Teilnehmer
6 Trainingseinheiten an 3 Tagen
Täglich spannende Wettbewerbe
Verpflegung durch den Verein

Tagesablauf:
10:00 Uhr Begrüßung, Warm-Up und erste Training des Tages
12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen und kleines Fußballseminar
13:15 Uhr Qualifikation Dribbelkönig/Elferkönig (3.Tag Wettbewerb Mr. Hammer Schussgeschwindigkeit)
14:00 Uhr Zweites Training des Tages
15:30 Uhr Finale Dribbelkönig/Elferkönig (3.Tag Siegerehrung)
16:00 Uhr Verabschiedung

Kosten € 135,- pro Teilnehmer
ABER :
bei Anmeldung mit Code: FALKENRIXBECK bis 15.9.2021 nur  € 110,-
(Der Code muss bei der Anmeldung angegeben werden, ein späteres Einlösen ist nicht möglich.)

Anmeldung unter: https://www.fussballfabrik.com/camps/sv-bw-rixbeck-dedinghausen/a-2030

G-Jugend Saisonabschlussfeier mit 6 G´s ein voller Erfolg

gefeiert gespielt gegessen genachtwandert gezeltet gespendet

Am 30.07.2021 ging für unsere kleinsten Fußballer eine ganz besondere Saison zu Ende. 

Das wollte gefeiert werden. Und so trafen wir uns mit der ganzen Familie am Sportplatz!

Wir starteten mit einem Match Alt gegen Jung. In Sachen Verletzungen haben die Alten 1:0 gewonnen und auch in Sachen Muskelkater am Folgetag klar die Nase vorn. Nach Toren war es am Ende jedoch ein eindeutiges Ergebnis. C.a. 14 : 8 für unsere Jugend!!

Nach Abpfiff haben wir uns mit leckerer Pizza und Spaghetti Bollo gestärkt. Herzlichen Dank an der Stelle an Toni!

Mit vollem Bauch wanderten wir anschließend in 3 Gruppen in die Nacht. Während der Wanderungen mussten die Kids an 3 Stationen noch Aufgaben bewältigen. Montagsmaler, ein Fußball-Quiz und Slalom mit dem Fußball durch die Mitspieler. All das erledigten unsere Jungs meisterlich!

Zurück am Sportplatz entfachten wir das Lagerfeuer. Neben allen Gewinnern der „Nachtwanderung-Schnitzeljagd-Olympiade“ wurden jetzt vor allem unsere zukünftigen

F-Jugendlichen geehrt, gefeiert, besungen und verabschiedet.

Teilweise bis in die tiefe Nacht haben die Jungs dann noch Fußball gespielt. Selbst nachdem um halb eins das Flutlicht ausgeknipst wurde hörten wir nur: „ Wir spielen auch im dunkeln noch weiter!“

Naja, dafür konnten wir Eltern am nächsten Morgen lange schlafen. Erst um 6 Uhr sind die ersten aus dem Zelt gekrochen.

Nach einem leckeren Frühstück fand auch diese wunderbare Veranstaltung und damit die G-Jugend-Saison 2020/2021 ein Ende.

Vielen Dank an alle Helfer! Zu nennen sind hier Ronny Becker und unsere zukünftigen

F-Jugend-Trainer Kai Glennemeier, Manuel Risse und Torben Neuhaus! Vielen Dank auch an alle Familien der Kinder. Ihr habt es uns wirklich leicht gemacht. Und vor allem vielen Dank an unsere tollen Spieler! Ihr seid einfach spitze!! Sowohl Trainern, als auch Betreuerin hat es riesig Spaß gemacht mit euch!

Aber da war ja noch etwas! Gespendet?

Ja genau. Auf der Schützenmesse hat Pastor Möller verkündet, dass er kurzentschlossen Kinder aus den Flutgebieten mit ins Zeltlager nehmen möchte. Das fanden wir so toll, dass wir auch helfen wollten. So startete die Aktion von Kindern für Kinder. Alles was an diesem Tag in unseren Spendenball geworfen wurde und nach den Kosten für den Tag übrig blieb sollte an Pastor Möller gegeben werden. Und auch wenn am Ende leider keine Kinder aus den betroffenen Gebieten mitgekommen sind, sind wir uns sicher, dass Pastor Möller schon einen guten Zweck finden wird. Zusammengekommen sind übrigens satte 250,-EUR!!

Vielen Dank an alle Spender!

Vielen Dank an unsere Trainer und Eltern. Das ist wirklich ein vorbildlicher Einsatz für unsere Jugend und den Verein.

Eine gelungene Ferienaktion am Sportheim am Haslei wurde von Anne Sellmann auf die Beine gestellt.

Das unterstützen wir natürlich gerne.

Wasser und Matsch Spielnachmittag

Wir suchen dich!!!!

Bist du in den Jahren 2015-2017 geboren? ( Oder jünger und fühlst dich schon bereit )

Bewegst du dich gerne? ( Ob schnell wie ein Pfeil oder gemütlich wie eine Schildkröte ist dabei egal )

Spielst du gerne mit einem Ball? ( werfen, fangen und schießen ist alles erlaubt )

Dann komm doch mal bei uns vorbei!!!!!!!!!!

Wir sind die G-Jugend von Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen.

Wir trainieren immer Freitags um 17:30 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Schule in Dedinghausen. Das erste Mal nach den Ferien wieder am 20.08.2021.

Selbst in der letzten „Coronasaison“ haben wir eine Menge erlebt.

Viele tolle Trainingseinheiten. Ein paar Freundschaftsspiele. Ein grandioses Sommerfest mit Hüpfburg.

Und obwohl wir keine Weihnachtsfeier haben konnten, stand am 06.12. bei uns allen der Nikolaus vor der Tür!

Na, wie du siehst, haben wir immer jede Menge Spaß.

Für die nächste Saison suchen wir noch viele Mädchen und Jungen zur Verstärkung.

Schnupper doch einfach mal rein.

Für Fragen stehen unsere Trainer

Tobias Kruse: 0151 54713231

und Alessandro Olla: 0170 4929906

für euch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bis bald bei uns am Sportplatz!

Dürfen wir vorstellen?

Wir möchten die Zeit bis zum Start der neuen Saison nutzen und euch unsere Trainer*innen / Betreuer*innen vorstellen.

Die ersten Testspiele haben stattgefunden. Deshalb schnell noch 2 neue Vorstellungen der Seitenlinien Akteure.

Name:

Manuel Risse

Alter:

20 Jahre

Beruf:

Student

Bisherige Fußballstationen als Spieler:

schon immer BW Rixbeck-Dedinghausen

seit 2019: 1. Mannschaft

Bisherige Fußballstationen als Trainer:

2018/2019: Co-Trainer A-Jugend

Trainer von:

F-Jugend

Lieblingsfußballer / Team: 

Sven Schröder / Schalke und natürlich unser BW

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Spaß am gemeinsamen Spiel mit guten Freunden aus dem Dorf.

Das mag ich nicht:

Esbeck und den BVB

Das ist meine Stärke:

Listen erstellen und im Tor rumstehen

Name:

Jürgen Dickhut

Alter:

49 Jahre

Beruf:

Maschinenbautechniker

Bisherige Fußballstationen als Spieler:

BW Dedinghausen E bis A-Jugend

Bisherige Fußballstationen als Trainer:

Betreuer 2. Mannschaft beim ersten Aufstieg in die Kreisliga B

1991/92: D-Jugend

1992-1995: Jugendgeschäftsführer

seit 2017: F-Jugend, E-Jugend, D-Jugend

Trainer von:

D-Jugend

Lieblingsfußballer / Team: 

Olaf Thon, Raul / FC Schalke 04

Darum trainiere ich Fußball:

Es macht viel Spaß mit den Kindern zu arbeiten und die Gemeinschaft zu erleben.

Das mag ich nicht:

Niederlagen

Das ist meine Stärke:

Zuverlässigkeit, Organisation

Die Erste Mannschaft hat Ihre Saisonvorbereitung aufgenommen.

Wir müssen uns also sputen alle an der Seitenlinie vorzustellen. Deshalb heute ein Double Feature.

Name:

Andrea Jensch-Schmücker

Alter:  

46 Jahre

Beruf:

Postzustellerin

Bisherige Fußballstationen als Spielerin:

1990 – 2010 SV Lippstadt (Landesliga)

 2014 – 2017 FC A Bökenförde

Bisherige Fußballstationen als Trainerin:

seit 2012 FC A Bökenförde: G-Jugend bis D-Jugend

seit 2020 BW Dedinghausen (JSG): C2

Trainerin von:

Co-Trainerin C-Jugend

Lieblingsfußballer / Team: 

FC Bayern München

Darum spiele/ trainiere ich Fußball:

Spaß zum Fußball spielen; den Kindern mit Freude und Geduld meinen Lieblingssport beizubringen

Das ist meine Stärke:

Ehrgeiz, Teamgeist, Hilfsbereitschaft

Name:

Marvin Begere

Alter:

23 Jahre

Beruf:

Student

Bisherige Fußballstationen als Spieler:

SV Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen

Bisherige Fußballstationen als Trainer:

2016/2017: Trainer der E-Jugend beim VFL Hörste-Garfeln

2017/2018: Co-Trainer der C2- Jugend beim Delbrücker SC

Trainer von:

D-Jugend

Lieblingsfußballer / Team: 

Marco Reus / BVB

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Fußball ist die geilste Nebensache der Welt, um am Wochenende mit anderen Fußballbegeisterten um den nächsten Sieg zu kämpfen.

Das mag ich nicht:

fehlende Motivation, Egoismus, Unpünktlichkeit

Das ist meine Stärke:

Ehrgeiz, Disziplin, Organisation, Teamfähigkeit

Gerade Vater trotzdem immer präsent!

Co-Trainer 1. Mannschaft und sportliche Leitung.

Name:

Ronny Becker

Alter:

40 Jahre

Beruf:

Anlagen-/Maschinenführer

Bisherige Fußballstationen als Spieler:

Viktoria Lippstadt

SVA Langeneicke

SV BW Rixbeck-Dedinghausen

Bisherige Fußballstationen als Trainer:

SV BW Rixbeck Dedinghausen

Trainer von:

  1. Mannschaft

Lieblingsfußballer / Team: 

Ebbe Sand / FC Schalke 04

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Um erfolgreich als Team jedem Gegner das Leben so schwer,

wie möglich zu machen. Und natürlich, weil Fußball die

schönste Nebensache der Welt ist!

Das mag ich nicht:

Arroganz, Egoismus und natürlich den BVB

Das ist meine Stärke:

Ehrlichkeit und die linke Klebe

Und weiter geht es im Takt!

We proudly present!

Unser Betreuer 1. Mannschaft

Name:

Patrick Dreising

Alter:

33 (noch)

Beruf:

Projektingenieur

Bisherige Fußballstationen

als Spieler / Trainer:

SV BW Rixbeck Dedinghausen

Trainer von:

Betreuer der 1. Mannschaft

Lieblingsfußballer / Team: 

Dennis Bergkamp, Patrick Viera /

1. FC Köln, SV BW Rixbeck-Dedinghausen

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Teamgeist, Spaß

Das mag ich nicht:

Pilze

Das ist meine Stärke:

Gelassenheit

__

Kurzer Abstecher!

Bevor wir euch weitere Steckbriefe unseres Trainer-/Betreuerteams vorstellen, möchten wir euch einen kleine Einblick in die Überbrückungsphase der 1. Mannschaft geben.

Die Jungs haben alles gegeben um mit Abstand und unter Einhaltung aller Regeln das Beste rauszuholen.

Jede Gruppe hatte eine Aufgabe.

Hier nur ein 2 kurze Einblicke. Den Rest findet Ihr in Kürze auf unserer Instragram Seite. 

Next Step!  Unser Trainer der G-Jugend Rasselbande

Name:

Tobi Kruse

Alter:

36 Jahre

Beruf:

Bankkaufmann

Bisherige Fußballstationen:

Esbeck

Ehringhausen

Dedinghausen

Trainer von:

G-Jugend

Lieblingsfußballer / Team: 

Thomas Müller / Borussia Dortmund

(Passt eigentlich nicht zusammen, ist aber so)

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Vor allem aufgrund der Gemeinschaft

Das mag ich nicht:

Fußballverbot und Pandemien. Am schlimmsten ist beides zusammen!

Das ist meine Stärke:

Quatsch! In allen Facetten: Quatschen,  Quatsch ausdenken, Quatsch machen und Quatsch erzählen!

Weiter geht es mit dem Trainer der 2. Mannschaft

Name:

Thomas Vromen

Alter:

40 Jahre

Beruf:

CNC-Dreher

Bisherige Fußballstationen :

BW Dedinghausen

Trainer von:

2. Mannschaft SV BW Rixbeck Dedinghausen

Lieblingsfußballer / Team: 

Zlatan Ibrhimovic, Zinédine Zidane / BVB

Darum spiele / trainiere ich Fußball:

Fußball hat mich durch das ganze Leben begleitet. Ich freue mich sehr, dass ich als Trainer weiterhin meiner Leidenschaft nachgehen kann.

Das mag ich nicht:

verlieren

Das ist meine Stärke:

Kampfgeist, Teamspirit

Umkleiden am Kleefeld nehmen Formen an.

Vorbereitung für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs laufen auf Hochtouren.

Zur Zeit entstehen neue Umkleidemöglichkeiten am Kunstrasenplatz. Zusätzlich werden Sanitäranlagen installiert um eine geordneten Spielbetrieb am Kleefeld zu gewährleisten. Die Zeit der Wanderbewegungen zu den Umkleiden an der Haslei endet damit.

Trainergespann setzt Arbeit fort

Vorstand holt Zusage für die kommende Saison

Klare Fakten schaffte der Vorstand der Fußballabteilung von Blau-Weiß in der coronabedingten Zwangspause. So wurde nach der Verlängerung mit dem Trainerteam der 1. Mannschaft um Alexander Brock nun auch die weitere Zusammenarbeit mit dem Trainerduo der Zweiten Thomas Vromen/Thomas Hasse auf die kommende Spielzeit 2021/22 ausgedehnt. „Auch wenn dort im sportlichen Bereich, was die Tabellensituation angeht, sicherlich noch Luft nach oben ist, so ist doch gerade der Zusammenhalt innerhalb einer 2. Mannschaft enorm wichtig. Und dieser ist hier bei uns absolut gegeben. Die beiden Thomas leisten hier hervorragende Arbeit. Sie haben zudem eine klare Ansprache und verbessern jeden Spieler durch strukturierte Trainingsarbeit“, erklärt Hubert Husemann, Vorsitzender der Fußballabteilung. Vromen und Hasse hatten die Zweite im Sommer 2019 in der Kreisliga C übernommen. Bei einer Fortsetzung der laufenden Saison wird es für die Zweiten darum gehen, den drohenden Abstieg in die D-Liga zu verhindern.

Zudem wurde eine weitere wichtige Entscheidung getroffen. Sven Schröder bleibt weiterhin Betreuer der 1. Mannschaft. Diese Funktion hat er seit der Saison 2017/18 inne. Zuvor war Sven Schröder schon als Betreuer der 2. Mannschaft tätig.